Mecklenburgische Lebensversicherungs-AG

Lebensversicherung

-0.7

9

3

Erklärungen zu den Kennzahlen gibt es beim Verweilen der Maus auf dem jeweiligen Symbol.

SFCR-Kennzahlen im Detail

2019

reine Solvenzquote

183

ausgewiesene Solvenzquote

535

Diversifikation

-28.8

EPIFP/Eigenmittel

4.9

Risikomarge

0

Anteil Überschussfonds

4.6

Marktrisiko/Gesamtrisiko

43

Staatsanleihenquote

49.3

Transparenzpunkte

9

SII-Qualität

3

Nur Krankenversicherer

Präventionspunkte

erwartete Beitragsstabilität

Nur Sachversicherer

Abwicklungsergebnis

2018

392

997

-27.6

4.9

0

5.9

48.1

49.6

14

ESG-Kennzahlen im Detail

Environment

ESG-Board oder Zuständige*r

Maßnahmen zur CO₂-Reduzierung

CO₂-Ausstoß pro Mitarbeiter

Ökostromanteil

ESG in der Kapitalanlage

Social

Frauen in Führungspositionen

Inklusion

Familienfreundlichkeit

Sportliche Förderung

Net Promoter Score

Soziale Initiativen

2019

2018

-1

-1

1

1

0

0

-1

-1

-1

-1

0

0

-2

-2

-1

-1

-1

-1

0

0

1

1

-1

-1

0

0

Die Mecklenburgische legt weiterhin ihre Risiken klar und deutlich in ihrem Solvency II-Bericht offen. Die Gesellschaft fährt eine sehr hohe Staatsanleihenquote und hält viele noch nicht zugeteilte Versichertenüberschüsse vor. Das hebt die Solvenzquote.

Governance

Solvency II Bericht

Summe

1

1

1

1

-0.7

-0.7

© Zielke Research Consult GmbH