Stuttgarter Lebensversicherung a.G.

Lebensversicherung

-2

1

15

Erklärungen zu den Kennzahlen gibt es beim Verweilen der Maus auf dem jeweiligen Symbol.

SFCR-Kennzahlen im Detail

2019

reine Solvenzquote

201

ausgewiesene Solvenzquote

385

Diversifikation

-20.2

EPIFP/Eigenmittel

10.5

Risikomarge

3.3

Anteil Überschussfonds

5.2

Marktrisiko/Gesamtrisiko

68.3

Staatsanleihenquote

27.9

Transparenzpunkte

1

SII-Qualität

15

Nur Krankenversicherer

Präventionspunkte

erwartete Beitragsstabilität

Nur Sachversicherer

Abwicklungsergebnis

2018

128

458

-17.8

0

3.6

4.9

72.8

24.2

9

ESG-Kennzahlen im Detail

Environment

ESG-Board oder Zuständige*r

Maßnahmen zur CO₂-Reduzierung

CO₂-Ausstoß pro Mitarbeiter

Ökostromanteil

ESG in der Kapitalanlage

Social

Frauen in Führungspositionen

Inklusion

Familienfreundlichkeit

Sportliche Förderung

Net Promoter Score

Soziale Initiativen

2019

2018

-4

-5

-1

-1

0

-1

-1

-1

-1

-1

-1

-1

-2

0

0

1

-1

-1

0

0

1

1

-1

-1

-1

0

Die Stuttgarter Leben hat ihren Diversifikationseffekt erhöht. Das Marktrisiko sinkt ewas, was dann in einer verbesserten Solvenzquote resultiert. Dennoch wird diese Entwicklung durch die Nichtmodellierung von Negativzinsen gefördert. Im SFCR-Bericht werden teilweise veraltete Zahlen verwendet.

Governance

Solvency II Bericht

Summe

0

1

0

1

-2

-1.3

© Zielke Research Consult GmbH